IANTD Minentauchen Kurs in Sidemount, CCR oder OC

Dieses IANTD Programm ist für Taucher, welche größere Penetrationen in Minen durchführen möchten und den Einsatz von EANx als Grundgas sowie Sauerstoff als Dekompressionsgas gewöhnt sind.

Der Hauptfokus dieses Programmes liegt auf den Ausrüstungs- Höhlentauchen konfigurationen, fortgeschrittenen Fähigkeiten im Minentauchen und lost Line-drills und der Durchführung von selbstständigen und sicheren Tauchgängen in einer Mine.

Dieses Programm ist für Taucher, welche in ihrer direkten Umgebung keinen Zugang zu Höhlensystemen haben.

 

 

Kurs Inhalt

  • Der Kurs behandelt die Kenntnisse und Techniken des "Mine Diver" und beschreibt die Gefahren, die mit dem Minen Taucher/Höhlentauchen verbunden sind.
  • Planung, Organisation, Verfahren, Techniken, Probleme und Gefahren beim Tauchen in Minen
  • Überlegungen zu spezieller Ausrüstung; dazu gehören u.a: Lampen, Hauptleine, Handhabung von Reels, Zusatz-Luftversorgungen etc.
  • einfache Navigation ab der Hauptleine u.a: einfache traverse und einfache circuit
  • Korrekte Körperhaltung und Tarierungskontrolle
  • Luftverbrauchs-Management und Notfall-Verfahren

CCR:

  • Bailout-Management und Notfall-Verfahren

Kurs Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Advanced openwater Diver
  • Sidemount Diver zertifizieren(nur sidemount)
  • Mindestens 60 im Logbuch eingetragene Tauchgänge
  • Ärtzliches Gesundheitssattest (nicht älter als 1 Jahr)

CCR zusätzlich:

  • Level I
  • Mindestens 50 Stunden im Logbuch eingetragene Tauchzeit

Dauer

  • 200 min Tauchzeit
  • 8 tauchgange/ 4 tages

Ort

  • Bergwerke Christine & Schwalefeld DE